Der Chronogramm Assistent

Dieses kleine Programm hilft ihnen, wenn sie beabsichtigen, ein Chronogramm zu erstellen. Sie können einfach drauf los schreiben, und wenn sie wissen wollen, bei welcher Jahreszahl sie sind, klicken sie auf "zählen". Das Programm zeigt dann an, welche Jahreszahl im Text versteckt ist. Der Text wird dabei nicht gelöscht, sie können ihn nach Belieben weiter bearbeiten.

Geben Sie hier das Chronogramm ein, das Sie überprüfen möchten.

Großschreibung nicht verändern
Zahlen groß, Rest normal
Zahlen groß, Buchstaben klein
Alles Groß schreiben

Ihr Text ergibt die Zahl 0.

Bitte beachten:

Das Programm lässt sich durch Groß- und Kleinschreibung nicht durcheinander bringen. Es ist ihm auch egal, ob man u oder v, i oder j schreibt. Der Grund ist der, dass in der Lateinischen Schrift zwischen U und V nicht unterschieden wird, es wird beides als V geschrieben. Den Buchstaben J gibt es im Lateinischen nicht. "Julius Caesar" war eigentlich "Iulius Caesar."

Was ist ein Chronogramm?

Ein Chronogramm ist ein kurzer Text, meist in lateinischer Sprache verfasst, der eine Jahrzahl ergibt, wenn man ausschließlich jene Buchstaben liest, die zugleich eine Römische Zahl sind, und diese dann als Zahlen zusammen zählt.

Die römischen Zahlen bestehen aus folgenden Buchstaben:

So ergeben z.B. die Worte habemus Papam die Jahrzahl 2005 (2 x M = 2000; 1 x V = 5), das Jahr in dem Papst Benedikt XVI. sein Amt antrat.